Schülercup Finale 2014

Reich an Höhepunkten !

Das Finale 2014 fand heuer im Styrian Mountain Golfclub in Reiting statt.

IMG_34136 Jahre Schülercup sind bereits Geschichte. 6 Jahre in denen der österreichischen Golfjugend eine optimale Plattform geboten wurde um sich weiter zu entwickeln, um besser Golf zu spielen und vor allem auch um Turnier- Erfahrung für die Zukunft zu sammeln.

Styrian Mountain Golf Reiting bedeutet Abwechslung und Herausforderung. Ein atemberaubendes Panorama mit direktem Blick in die Gipfel der Eisenerzer Alpen. Aufgrund zahlreicher Umbauarbeiten und Durchführung internationaler Turniere wurde der Styrian Mountain Golf Reiting in den letzten Jahren zu einem Juwel in der österreichischen Golflandschaft. Ein wunderschöner Platz im Herzen der Steiermark.

Trotz des Sommers, der keiner war, konnten wir den Großteil der Turniere auch durchführen, meinte ein zufriedener Organisator Edi Ballnik. 127 Turniere sollten heuer ausgetragen werden, nur 7 davon vielen tatsächlich ins sprichwörtliche Wasser. Das beweist auch das große Interesse der Clubs an den Schülercup Turnieren.
Wir werden heuer ein leichtes Minus bei Teilnehmerzahlen und Turnierstarts haben – die großen Zuwachsraten scheinen im Moment etwas gestoppt. Um dem entgegenzuwirken, gibt es schon Überlegungen für ein Upgrade des Schülercups. Dieses wird den Bewerb noch attraktiver und etwas transparenter machen.

 

Ehrung Rookies of the Year

Das Projekt Spielberg bot uns eine optimale Location für die Ehrung der Rookies of the Year. Als Rahmenprogramm gab es für die Kids und Eltern eine Besichtigung des Red Bull Rings und ein Pit Stop Game. Die Kids durften an einem Formel 1 Wagen die Reifen wechseln. Schnell war klar, dass die maximalen 3 Sekunden für einen Reifenwechsel im echten Rennen nicht zu schlagen waren. Einige Eltern versuchten sich ebenfalls beim Wechseln der Räder, aber die Kids waren viel geschickter und schneller. Auf alle Fälle hat es einen Riesen Spaß gemacht.

In den VIP LOUNGES ging dann die Ehrung der Rookies of the Year – also die Ehrung der Sieger in der Jahreswertung über die Bühne. Sportdirektor Niki Zitny nahm diese gemeinsam mit dem Clubmanager Gerhard Moser vor.

Ein besonderes Highlight war dann die Telefon-Konferenz mit Österreichs derzeit erfolgreichstem Golfpro Bernd Wiesberger, der sich direkt aus Crans Montana meldete und den Kids vom Schülercup alles Gute für das Finale wünschte.

Die Sponsoren des Schülercups beschenkten die Kids wieder mit tollen Preisen. Vor allem Titleist griff wieder sehr tief in die Tasche, um den Siegern hochwertige Preise zur Verfügung zu stellen.

Das Finale scheint, wie immer, unter einem gutem Stern zu stehen.

Am Finaltag hielt das Wetter perfekt aus. Die Sonne blitzte teilweise durch die Wolken und das Finalturnier konnte ohne Probleme über die Bühne gehen.
Der Golfclub brachte den Platz in einen perfekten Zustand. Das Restaurantteam von Hr. Ahrens war bestens motiviert und unternahm alles, um einen reibungslosen Verlauf beim Verköstigen von Eltern und Kids zu gewährleisten.

Damit war wieder für eine sehr gute Stimmung unter den Eltern gesorgt und die guten Ergebnisse der Kinder taten das Ihre dazu. Turnierdirektor Günter Mais kam zwar bei der Auswertung leicht ins Schwitzen, die ÖGV Turniersoftware spuckte nicht die richtigen Ergebnisse aus, aber abgesehen von der kleinen Panne lief alles rund.

Das Sportfest kann weitergehen, wir sehen uns 2015 !