Sieg bei den Faldo Championship in Wales (U16)

5 unter Par auf den letzen 3 Löchern

Wales2-1481Obwohl ich mich schon vor ein paar Wochen bei einem Turnier der Faldo Series in Irland für das große Finale im Herbst in den USA qualifizierte trat ich neuerlich, diesmal in Wales auf einen Links Kurs an. Der Austragungsort war der Pyle & Kenfig Golf Course direkt an der walisischen Küste. Nach zwei Proberunden wo ich so gut wie nur möglich mein Spiel auf “Links” umstellte, startete ich mit einer ausgezeichneten Par Runde ins Turnier und war damit nach dem ersten Tag um 3 Schläge in Führung. Am zweiten Tag musste ich leider erfahren wie brutal Links Golf sein kann. Auf 6 Fairways lag ich nach dem Abschlag in tiefen Potbunker, trotz einem  Eagle auf Bahn 2 verlor ich an Boden und war nach 36 gespielten Löchern 4 Schläge hinter der führenden englischen U16 Spielerin. Die dritte Runde bei typischen britischen Wetterbedingungen (kalt, windig und zeitweilig starken Regen) war dann ein Erlebnis welches ich nicht so schnell vergessen werde. Durch ein fantastisches Finish – ich spielte die beiden Par 5 Bahnen 16 und 17 jeweils einen Eagle und ein Birdie auf der 18 und gewann das Turnier mit einer +1 über Par Runde noch um 2 Schläge. Dieses Turnier war wieder eine Super Erfahrung und was mich besonders stolz macht, das ich innerhalb weniger Tage 4 Eagles spielen konnte – die kürzeren Par 5 Löcher werden immer mehr in 2 Schlägen erreichbar für mich was mir oft gute Eagle Chancen ermöglicht.